Kadaver Exquisit Performancekollektiv

PressText

BIOGRAFIE

Das fünfköpfige Schreib-, Theater- und Performancekollektiv Kadaver Exquisit (ehemals PressText) wurde von Anya Deubel, Moritz Geiser, Timo Müller, Patrick Rothkegel und Ottilie Vonbank 2008 in Wien gegründet. Die Mitglieder sind als DramatikerInnen, RegisseurInnen und SchauspielerInnen gleichberechtigt am kreativen Schaffensprozess beteiligt und arbeiten gemeinsam an Stücktext, Inszenierung und Bühnenbild. Die basisdemokratische Arbeitsweise richtet sich nicht nach autoritären, normierten Verhältnissen und Abgrenzungen zwischen AutorIn, SchauspielerIn und RegisseurIn, sondern lässt durch das gleichberechtigte Arbeiten mehrerer Personen an Stücktext, Regie und Schauspiel einen multiperspektivischen und selbstreflektierten Schaffensprozess entstehen. Ihr Erstlingswerk weFLASH© – Revolution aus der Dose wurde 2009 im OFF-Theater Wien uraufgeführt. Seitdem tourt das Kadaver Exquisit Performancekollektiv mit ihrem Stück und mit großem Erfolg im deutschsprachigen Raum.

Durch seine erfrischend unkonventionelle Art, Theater zu schaffen findet das Quintett eine eigene Sprache, die ihre junge Generation direkt betrifft.


WERKE

tl_files/DESIGN/Layout/klammer.jpgweFLASH© - Revolution aus der Dose

Theatertext, DEA: frei, SEA: frei

min. 5 Personen | 2D, 3H


Fotografien: Martin Kröß (© gleichzeit)